Auf dem Laufenden bleiben? Unsere Denkzeit bietet Dir monatlich Anregungen pur. Jetzt anmelden!

“Nicht einmal einen Furz kannst Du Dir borgen“

Wir entkommen ihr nicht, und doch tun wir gerne so, als könnten wir wählen: „Weshalb ist es so schwer, Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen?“ ist dann die Frage, die wir mehr pro forma stellen. Aber was passiert denn, wenn wir unser eigenes Leben verneinen und missachten, was wir an Werten, Fragen und Aufgaben in uns haben? “Nicht einmal einen Furz kannst Du Dir borgen“ ist eine Reflexion über unsere Aufgabe, uns selbst zu führen.

mehr lesen

Wann ist denn mal gut?

Ob aus dem Job oder aus der Familie, wir alle kennen solche Momente, wenn es plötzlich eskaliert. Von Sam Kaner stammt der Satz, dass nicht die Menschen schwierig sind, sondern erst durch Situationen dazu gemacht werden. Was aber sind dann die Strukturen, die zur Eskalation führen? Und wie können wir sie verändern? – Eine Reflexion

mehr lesen

Im Ärger zum Du  –  Wem wir im Anderen wirklich begegnen

Jeder gibt sein Bestes, immer. Wann haben Sie sich das letzte Mal so richtig geärgert, über Ihren Kollegen, eine Teilnehmerin, Ihren Partner? Gehen Sie zurück in die Situation. Was war passiert? Wann war der Ärger am stärksten? Was hat der Andere getan? Spüren Sie nach, was Sie so aufgeregt hat. Was sind Ihre Gedanken? Was […]

mehr lesen

Das Andere im Eigenen – Wie wir uns fremden Stimmen begegnen können

“You can’t work with a voice that comes up in the room if you don’t know that same voice in yourself.” Genpo Roshi Die Gruppe hatte den Morgen über sehr intensiv miteinander gearbeitet, hatte eine Reihe von Ideen entwickelt und skizziert und war nun, am Ende des Vormittags in einem Moment der Selbstreflexion und Begutachtung. […]

mehr lesen

Dasein für Andere  –  Wie wir in unserer Präsens Raum schaffen

 “Im Anfänger-Geist gibt es viele Möglichkeiten, im Geist des Experten nur wenige”Shunryu Suzuki Wir stehen da, inmitten einer Gruppe: Stimmen, die gehört werden wollen, die den Raum durchdringen, Stimmen, die verstummt sind, sich dem Aussprechen verweigern, Stimmen, die sich in Aggression oder Hilflosigkeit formen. Als Moderatorin ist der Umgang mit den vielen unser täglich Brot. […]

mehr lesen