Auf dem Laufenden bleiben? Unsere Denkzeit bietet Dir monatlich Anregungen pur. Jetzt anmelden!

Aus sich selbst handeln

Jedes Ergebnis ist nur so gut wie der Prozess, der dort hinführt. Und jeder Prozess beruht auf der Qualität jener, die an ihm beteiligt sind. Der Abschluss unserer Serie über regenerierendes Handeln.

mehr lesen

Aufs Neue gleich

Muster erkennen, Muster brechen, Muster neu schaffen. Damit eine Kultur entsteht, die wachsen läßt. Teil 5 unserer Serie über regenerierendes Handeln

mehr lesen

Das unbekannte Mögliche

Was ist uns möglich – jenseits dessen, was wir kennen? Das ist die zentrale Frage im regenerierend Handeln. Sie sprengt die Grenzen unseres auf Probleme fixiertem Denken. Teil drei unserer Grundlagenserie.

mehr lesen

Gleich niemand anderem

Was zeichnet uns wirklich aus? Und was ermöglicht das, worin wir besonders sind? In dieser Folge über die Grundlagen regenerierenden Handelns fragen wir nach der Einzigartigkeit? Nach den Folgen, wenn sie zerstört wird. Und welche Motivationsquelle sie ist.

mehr lesen

Eigenmächtig machtlos

Wir müssen die Machtfrage stellen! Und das heißt, uns fragen, ob unsere Vorstellung von Macht uns wirklich befähigen, unser Leben in die Hand zu nehmen, es zu gestalten. Oder ob wir uns – im Gegenteil – nicht selbst unser Macht berauben.

mehr lesen