Auf dem Laufenden bleiben? Unsere Denkzeit bietet Dir monatlich Anregungen pur. Jetzt anmelden!

Aus sich selbst handeln

Jedes Ergebnis ist nur so gut wie der Prozess, der dort hinführt. Und jeder Prozess beruht auf der Qualität jener, die an ihm beteiligt sind. Der Abschluss unserer Serie über regenerierendes Handeln.

mehr lesen

Wie können Organisationen zur Wiederbelebung ihrer Ortschaften beitragen?

Ein lebendiges, regionales Wirtschaftsystem aufbauen: Wie regenerierende Organisation und ihre sozio-ökologisches Umfeld zusammenwirken. Anhand der Battleboro Cooperation zeigt Beatrice Ungard, wie regenerierendes Handeln wirken kann.

mehr lesen

Nicht ohne die anderen

Mit wem? Wer noch kann von dem Projekt profitieren? Und wie integrieren wir alle Interessen? Teil 4 der Serie zu regenerierendem Handeln.

mehr lesen

„Die Ökonomiebrille trage ich nicht gerne“

Ein Architekt als Metzger und Landwirt, der die heimatliche Mühle zu einem Begegnungsort ganz eigener Art entwickelt. „Raumunternehmer“ nennt sich Rudolf Finsterwalder – ein Interview über die Welten von Wirtschaft, Architektur, Stadt und Land.

mehr lesen

„Wir müssen uns selbst innerhalb des Ganzen erkennen“

Als Berater und Moderator verfügt Adam Kahane über enorme internationale Erfahrung. Er thematisiert zentrale Fragen von Führung, Scheitern und In-Beziehung-Sein und entwickelt innovative Ansätze. Sein Schreiben gewährt tiefe Einblicke in seine Erfahrungen und seine Arbeit. Wir sprachen mit ihm über sein neuestes Buch „Collaborating with the Enemy“. Gabriel Fehrenbach: Statt die anderen zu ändern, müssen […]

mehr lesen