Auf dem Laufenden bleiben? Unsere Denkzeit bietet Dir monatlich Anregungen pur. Jetzt anmelden!

Regenerierend handeln

Nachhaltigkeit ist nicht ökologisch. Es ist tief verwurzelt im wirtschaftlichen Denken. Wirtschaft und Demokratie erneuern, bedeutet darüber hinausgehen und regenerierend handeln. Mit diesem Auftakt erkunden wir: Was heißt regenerierend handeln? Welches Denken verlangt es? Welche Möglichkeiten bietet es?

mehr lesen

„Wir müssen uns selbst innerhalb des Ganzen erkennen“

Als Berater und Moderator verfügt Adam Kahane über enorme internationale Erfahrung. Er thematisiert zentrale Fragen von Führung, Scheitern und In-Beziehung-Sein und entwickelt innovative Ansätze. Sein Schreiben gewährt tiefe Einblicke in seine Erfahrungen und seine Arbeit. Wir sprachen mit ihm über sein neuestes Buch „Collaborating with the Enemy“. Gabriel Fehrenbach: Statt die anderen zu ändern, müssen […]

mehr lesen

„Klarheit ist eine Illusion“

Geht es bei Agilität tatsächlich um Freiheit und Selbstorganisation? Oder sind diese Ansätze, Organisationen neu zu denken, nur ein „Bürokratismus mit umgekehrten Vorzeichen“, wie Torsten Groth meint? Mit dem systematischen Berater sprach ich darüber, wie Freiheit im Handeln eigentlich entsteht und was sich daraus für Führung ergibt.

mehr lesen

„Ich sehe keine revolutionären, neuen Prozesse“

Gibt es tatsächlich – wie Laloux und andere behaupten – Entwicklungsstufen der Organisationen? Was steht hinter dem großen Ruf nach Selbstorganisation? Und wann gelingt Organisationsentwicklung? Darüber habe ich mich mit einem Grenzgänger unterhalten: Stefan Kühl, Soziologieprofessor und Organisationsberater. Gabriel Fehrenbach Gabriel Fehrenbach – bewegt und ermöglicht. Weil er weiß, als Menschen können wir mehr: Mehren […]

mehr lesen