SAMU
Pulsierende Gemeinden | SAMU
16342
page-template-default,page,page-id-16342,ajax_fade,page_not_loaded,,side_menu_slide_with_content,width_270,qode-theme-ver-14.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive
 

Was ist Ihre Herausforderung?

 

Jede Kommune hat ihre eigene. Und wir helfen Ihnen, Ihre zu meistern.

Eine starke Politik, eine starke Bürgerschaft, eine starke Verwaltung - Gemeinden blühen dann, wenn das alles zusammenkommt.

Wir arbeiten für Orte mit Charakter:

 

Gemeinschaft stärkt – die Menschen und den Ort, an dem sie leben. Denn beide, die Vitalität des Ortes und die Lebensqualität der Menschen, hängen eng zusammen. Gemeinschaft ermöglichen, Gemeinschaft leben – in all ihren Facetten. Darauf zielen wir.

 

Das Land ist etwas Besonderes. Zugleich die wichtigste Ressource, die wir haben. Mit der wir sorgsam umgehen, damit sie allen zugute kommt. Darauf achten wir.

 

Und starke demokratische Strukturen. Ein Rat, der gut arbeitet. Und Verwaltungen, die fachlich wirken. Weil auch das allen zugute kommt. Dafür arbeiten wir.

 

Wir begleiten Kommunen, wenn es städtebauliche und gemeindliche Konflikte zu klären gilt. Fragen dabei zuerst, welche Chance für Ihren Ort dieser Konflikt bietet. Arbeiten mit allen Menschen zusammen, an Lösungen, die alle mittragen können und die gerade deshalb den Ort voranbringen.

Wir unterstützen Verwaltungen, fachübergreifend gut zusammenzuarbeiten, externe Partner einzubinden und Projekte effektiv zu steuern. Helfen Ihren Kolleginnen dabei, Ressourcen gezielt und stärkend einzusetzen und das eigene Handeln nach den Gegebenheiten Ihres Ortes auszurichten.

Warum? Was? Wie? Die zentralen Fragen
Die Ideenwerkstatt

Wir führen Bürgerbeteiligungen so durch, dass Ihr Ort dabei zusammenwächst. Dass Menschen zusammenkommen und Neues, Gemeinsames, Überraschendes dabei erleben. Dass am Ende qualitätsvolle und wegweisende Ergebnisse stehen und Ihr Ort dabei auf vielen Ebenen gestärkt wird. Im Vereins- und Kulturleben ebenso wie in der Zusammenarbeit zwischen Rat, Verwaltung und Bürgerschaft. Denn das braucht es für vitale Gemeinden.

Print Friendly, PDF & Email