Auf dem Laufenden bleiben? Unsere Denkzeit bietet Dir monatlich Anregungen pur. Jetzt anmelden!

Wirksam sein heißt umfassend handeln

Wenn wir anderen helfen, ohne damit etwas erreichen zu wollen, so profitieren wir selbst davon. Das ist das Paradox altruistischen Handelns. Es unterläuft die Logik des Egoismus, folgt stattdessem dem Prinzip der Fülle, dem Grundprinzip der Natur. Regenerierendes Handeln orientiert sich an der Natur und ist zutiefst altruistisch. Wir stärken das Gesamtsystem, indem wir alle Systeme, mit denen wir in Berührung kommen, unterstützen. Nur so können wir das Potential wirklich ausschöpfen und uns selbst am ehesten stärken.
Dieses Prinzip können wir jederzeit anwenden, egal in welcher Konstellation wir uns befinden. Orientierung geben uns dabei die drei Kernfragen des regenerierenden Handelns:
1. Mit wem sind wir verbunden?
2. Wie können wir das Potential aller entfalten?
3. Wie können wir in unserem Handeln wirksam werden?

mehr lesen