Ansatz | SAMU
15758
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-15758,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-14.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive
 

UNSER ANSATZ

Was wir anbieten

One size fits all – passt nicht zu Ihnen und nicht zu uns. Deshalb begleiten wir Unternehmen, Organisationen und Kommunen darin, ihre eigene Lösung zu ihrer Herausforderung zu erarbeiten.

Schon zu Beginn stehen dabei wichtige Fragen: Was suchen Sie? Wo stehen Sie, welche Perspektiven haben Sie, was wollen Sie erreichen? Und sind wir die Richtigen dafür? Können wir unsere Kompetenz und unsere Perspektiven so einbringen, dass sie Ihnen dienen?

Im Zentrum unser Arbeit steht Partizipation, weil wir aus dem Wissen und der Erfahrung aller schöpfen wollen. Dafür braucht es nicht eine bestimmte Organisationsform, sondern im Wesentlichen zwei Fragen:

 

a) Was soll gemeinsam geklärt werden?

 

b) Wer trifft am Ende die Entscheidung?

 

Mit diesen beiden Fragen lassen sich Rahmen und Transparenz schaffen, damit Veränderungen auch wirklich gelingen.

Mit unseren Werkstätten haben wir Methoden entwickelt, die mehreres gleichzeitig ermöglichen:

  • Organisationen können außerhalb der gewohnten Wege neues Handeln ausprobieren und seine Wirkung testen.
  • Die Werkstätten sind zugleich so in die Abläufe der Organisation eingebunden, dass diese erlebt, was notwendig ist, um Veränderungen langfristig zu etablieren.
  • In den Werkstätten schulen wir Mitarbeiter in den neuen Methoden und Techniken, damit die Organisation langfristig sich selbst weiterentwickeln kann.
Print Friendly, PDF & Email